31.Innviertler Fußballcup 2019

Innviertler Fußballcup: Bereits 27 Anmeldungen

cup2019 pokal 800

Auslosung des Jubiläumscups steigt am Freitag, 14. Juni, um 19.30 Uhr im Gasthaus Knechtelsdorfer.

Ein großes Fußballfest wird von Anfang Juli bis zum 3. August im Innviertel gefeiert. Der Innviertler Fußballcup, der 1959 von fünf Männern ins Leben gerufen wurde, feiert heuer das "60 Jahr-Jubiläum". Wie schon in den vergangenen Jahrzehnten ist der Innviertler Fußballcup für die Vereine aus den ersten und zweiten Klassen eine große Gelegenheit, sportlich ins Rampenlicht zu treten. Schon sehr oft hat ein sogenannter "Kleiner" einem großen Gegner ein Bein gestellt. Die OÖNachrichten, mit den Ausgaben Rieder/Schärdinger Volkszeitung und Braunauer Warte, werden den Bewerb auch im Jubiläumsjahr wieder als Medienpartner begleiten. Und auch alle anderen Sponsoren, die dem Cup schon sehr lange die Treue halten, haben ihr Engagement bereits wieder bestätigt.

Ganz neu ist beim heurigen Jubiläumscup die Einleitung durch den Nachwuchs. Am Samstag, 29. Juni, sind Nachwuchsturniere in den Altersklassen U-10, U-11 und U-12 in den drei Bezirken des Innviertels geplant. Dabei werden die besten Teams aus der Region gegeneinander antreten. Die drei Sieger werden zum großen Finale am Samstag, 3. August eingeladen.

27 Vereine sind bereits fix angemeldet, das Cup-Komitee ersucht die Innviertler Klubs noch um rege Anmeldung bis spätestens 30. Mai. Vielleicht kann heuer die magische 50er-Marke geknackt werden?

 

Folgende Teams sind bereits fix dabei:

Landesliga West: SK Altheim, FC Andorf, FC Braunau, SV Schalchen.

Bezirksliga West: Union Gurten 1b, SV Lambrechten, ATSV Ranshofen, Union Senftenbach, TSV Utzenaich.

1. Klasse Nordwest: U. Diersbach, U. Eggerding, U. Kopfing, U. Raab, SV Riedau, U. Schardenberg, U. Sigharting.

1. Klasse Südwest: ATSV Laab, SV Mauerkirchen.

1. Klasse Mittewest: SV Hohenzell

2. Klasse Mittewest: Hofkirchen/Tr.

2. Klasse Westnord: U. Enzenkirchen, ATSV Schärding, U. St. Aegidi, U. Wesenufer, U. St. Willibald.

2. Klasse West: U. Aspach/Wildenau.

2. Klasse Südwest: U. St. Peter/H.

 

Ein Kurzinterview mit Cup-Präsident Reinhold Klika sehen Sie hier:

video klika thumbnail